Home
Wir, Familie Bosch
Unser Hof
Unsere Umgebung
Sehenswertes
Wandern im Lonetal
Radfahren
Radverleih/Service
Die Ferienwohnungen
Fotogalerie
Neues aus Börslingen
Lernort Bauernhof
Spaß muss sein
So finden Sie uns
Kontakt
Gästebuch
Impressum / AGB
Links

 

Entspannt unterwegs auf zwei Rädern. Genießen Sie unser gut markiertes Radstreckennetz und erkunden Sie die tolle Natur der Alb

 

 

 

Internetseite des Alb-Donau-Kreis Tourismus, Landratsamt Alb-Donau-Kreis - mit zahlreichen interessanten Radtouren-Vorschlägen.

 

Radeln Sie auf der Schwäbischen Alb und durch das Donautal. Zur Auswahl stehen 14 Rundtouren zwischen 40 und 70 km Länge. In einer interaktiver Karte finden Sie unsere 14 Radtouren-Vorschläge für den Alb-Donau-Kreis sowie weitere Touren mit Informationen, Tipps sowie GPS-Daten zum Download.

Die Broschüre "Fahrradtouren" ist kostenlos erhältlich. Sie können die einzelnen Touren auch direkt über eine interaktive Karte anzeigen lassen oder als pdf aus unserer Broschüre "Fahrradtouren" downloaden.

 

http://www.tourismus.alb-donau-kreis.de/de/urlaubsthemen/radfahren

 

 

Radfahren im Lonetal

Das Lonetal bietet hervorragende Möglichkeiten für Radfahrer. Ausgeschilderte Radwanderwege wie die  Alb-Donau-Kreis-Radwege Nr.2, Nr.3, Nr.5 und Nr.8 sowie der Radorado-Radweg des Brenztales schließen einen Teil des Lonetals mit ein.

Auch sportlich-ambitionierte Fahrer finden im Lonetal zahlreiche Möglichkeiten, ihrem Hobby nachzugehen. Für Rennräder mit dünner Bereifung ist das Lonetal aufgrund der zum Teil nicht asphaltierten Waldwege weniger geeignet.

Unter dem beigefügten Link finden Sie Streckenbeschreibungen für verschiedene Radtouren durchs Lonetal und einen sportlich orientierten Rundkurs mit mehreren Anstiegen. Die Strecken im und rund ums Lonetal können praktisch nach Belieben kombiniert werden. Je nach Start und Ziel bieten sich völlig unterschiedliche Streckenprofile und Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Radwegen an. Die Strecken sind somit nur als eine Möglichkeit unter vielen anzusehen. Am besten Sie besorgen sich einschlägige Radführer und Karten und erkunden die Reize und Sehenswürdigkeiten der Region auf den ausgeschilderten Wegen oder auf individuell zusammengestellten Etappen.

Internetseite Lonetal

 


Radeln und Wandern in Europas "Riesigem" Meteoritenkrater

Die abwechslungsreiche und geologisch so wertvolle Landschaft um Nördlingen ermöglicht Wanderern und den Radfahrern vielfältige Tages- und Rundtouren.


Das Nördlinger Ries ist ein Naturraum des Schwäbischen Keuper-Lias-Lands im Südwestdeutschen Stufenland.

Es liegt im Grenzgebiet zwischen Schwäbischer Alb und Fränkischer Alb im Städtedreieck Nürnberg – Stuttgart – München. Es gehört zum größeren Teil zum bayerischen Landkreis Donau-Ries, zum kleineren zum baden-württembergischen Ostalbkreis. Das nahezu kreisförmige, flache Ries hebt sich auffällig von der hügeligen Landschaft der Alb ab. Aufgrund der im Ries gefundenen Gesteine, insbesondere des Suevits, wurde das Ries zunächst für eine vulkanische Struktur gehalten. Erst 1960 konnte nachgewiesen werden, dass es Überreste eines etwa 14,6 Millionen Jahre alten Einschlagkraters sind, der während des Ries-Ereignisses entstand. Das Ries zählt zu den am besten erhaltenen großen Impaktkratern der Erde.
 

 

 

Ferienhof Bosch | boschferien@gmx.net